18/02 – Vollversammlung des Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn

Den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken sieht das Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn, die Vertretung der katholischen Laien, als große aktuelle Herausforderung. In seiner Frühjahrsvollversammlung in Paderborn berichteten Vertreterinnen und Vertreter aus dem gesamten Erzbistum von vielen Aktivitäten, Patenschaften und Hilfeangebote, die in den Pfarrgemeinden und Verbänden für die bei uns ankommenden Menschen auf die Beine gestellt werden. Die Menschenwürde und das christliche Menschenbild seien unantastbare Grundlagen der Aufnahme und Versorgung von geflohenen Menschen und wichtig für die Integration derjenigen, die bei uns bleiben.

Hier geht es zur vollständigen Meldung