07/12 - Sternsingen in Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen

Aachen. Das „Sternsingen“ ist am 4. Dezember 2015 in das bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. Dies teilte das Expertenkomitee Immaterielles Kulturerbe bei der Deutschen UNESCO-Kommission heute dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ mit. Das Hilfswerk der Sternsinger hatte die Aufnahme des Brauchtums in das Verzeichnis im Frühjahr beantragt. Die Aufnahme wurde gestern von der Kultusministerkonferenz und von Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien, bestätigt.