05/11 kfd-Diskussion über organisierte Sterbehilfe

Paderborn, 5. November 2015. Eine „Aktuelle Stunde“ fand im Paderborner Diözesanbüro der Katholischen Deutschen Frauengemeinschaft (kfd) statt. Über die organisierte Sterbehilfe diskutierten die Vorsitzende Marlis Meermeier, Präses Roland Schmitz, Dorothee Brünger und Uta Fechler vom kfd-Diözesanleitungsteam mit dem Bundestagsabgeordneten Christian Haase (Höxter/Lippe II) sowie den Landtagsabgeordneten Walter Kern aus Lemgo (beide CDU) und Manuela Grochowiak-Schmieding aus Oerlinghausen (Bündnis 90/Die Grünen).

Ausführlicher Bericht