01/09 - Themenwoche „Katholische Schulen“ auf katholisch.de

Unter dem Leitwort „Für das Leben lernen“ beginnt heute bei katholisch.de die Themenwoche „Katholische Schulen“. Für viele Eltern ist es eine schwierige Entscheidung: Auf welche Schule soll ich mein Kind schicken? Wo ist es gut aufgehoben? Wo hat es gute Bildungschancen? Wo ist das soziale Umfeld in Ordnung? Zu den vielen Optionen, aus denen Eltern wählen können, gehören auch katholische Schulen.

Aber sind katholische Schulen wirklich anders als staatliche Schulen? Und warum engagiert sich die katholische Kirche in diesem Bereich so stark? Diesen und weiteren Fragen geht katholisch.de ab heute in der Themenwoche „Katholische Schulen“ nach.

Zum Auftakt erklärt der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker, Vorsitzender der Kommission für Erziehung und Schule der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), in einem Gastbeitrag, warum katholische Schulen für ihn „Lernorte des christlichen Glaubens sind“.

Um herauszufinden, wie diese „Lernorte“ in der Praxis aussehen können, hat unsere Mitarbeiterin Janina Mogendorf sich auf den Weg zum katholischen Clara-Fey-Gymnasium in Bonn gemacht und dort den Alltag an einer katholischen Schule kennen gelernt.

Darüber hinaus beleuchten wir katholische Schulen aus der Perspektive unterschiedlicher Interessengruppen: Eltern beantworten beispielsweise die Frage, warum sie für ihre Kinder bewusst eine katholische Schule ausgewählt haben. Außerdem erklärt die Bundesvorsitzende des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), Lisi Maier, wie sich katholische Schulen und Jugendverbände ergänzen können. Abschließend geben wir einen Überblick über 10 Dinge, die Eltern und Schüler zu katholischen Schulen wissen sollten.

Alle Inhalte des Dossiers „Katholische Schulen“ stellen wir in den kommenden Tagen unter folgendem Link für Sie zusammen: http://www.katholisch.de/de/katholisch/themen/dossiers_1/katholische_schulen/dossier_katholische_schulen_verteilerseite.php