14/06 - 2. Katholikentag der Afrikaner in Nordrhein-Westfalen

Paderborn, 14. Juni 2014. Am Sonntag, 29. Juni 2014, findet in Essen der 2. Katholikentag der Afrikaner in Deutschland unter dem Leitwort „Gemeinsam glaubend unterwegs!“ statt. Eingeladen sind die afrikanischen Katholiken, die in den fünf nordrhein-westfälischen (Erz-)Diözesen Aachen, Essen, Köln, Paderborn und Münster leben. Der Katholikentag beginnt um 10 Uhr mit einem Eröffnungslobpreis unter Teilnahme des Essener Bischofs Dr. Franz-Josef Overbeck. Anschließend wird es in Podiumsdiskussionen und Workshops vor allem um die Erziehung von Kindern und Jugendlichen aus Afrika in der deutschen Gesellschaft und Kultur gehen – im Spannungsfeld zwischen Inkulturation und der Bewahrung der kulturellen Werte aus der afrikanischen Heimat. Nach einem Konzert mit Stanley Rubin aus Berlin werden ein buntes Kulturprogramm sowie spezielle Aktionen für Kinder und Jugendliche angeboten. Mit Bischof Andrew Nkea Fuanya aus Mamfe endet der Katholikentag um 16 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Basilika St. Ludgerus.    

www.afro-katholiken-nrw.de