12/05 - Liborianum war Gastgeber des "EuroCat"-Treffens

12. Mai 2014 (dbk). In der Paderborner Bildungsstätte Liborianum fand am vergangenen Wochenende das „EuroCat"-Treffen statt, zu dem seit dem 8. Mai 2014 katholische Verantwortliche für die Vorbereitung von Taufbewerbern (Katechumenat) aus 17 Ländern zusammen gekommen sind. Unter dem Titel „christ werden. gemeinsam. Von der individuellen Berufung zum Glauben in Gemeinschaft" haben die Katechumenat-Experten sich in diesem Jahr vor allem über die Vorbereitung erwachsener Taufbewerber ausgetauscht. Allein im Jahre 2012 gab es in Deutschland 2.944 Erwachsenentaufen.

Bischof Dr. Franz-Josef Bode, Vorsitzender der Pastoralkommission der Deutschen Bischofskonferenz, wies darauf hin, dass erwachsene Frauen und Männer, die nach der Taufe fragen, zwar in Deutschland eher eine Ausnahme seien, im Gemeindeleben jedoch starke Impulse setzen können. „Der Katechumenat ist eine Chance für einen Aufbruch der ganzen Gemeinde", so Bischof Bode. „Ich bin überzeugt, dass erwachsene Taufbewerber unsere Gemeinden positiv verändern werden."

Vollständige Meldung auf der Internetseite der Deutschen Bischofskonferenz