19/03 – Interview mit Bischof Guiseppe Filippe, MISEREOR-Gast im Erzbistum Paderborn

„Mir liegen die Menschen von Karamoja am Herzen. Eine ganzheitliche Begleitung ist unsere Aufgabe“, erklärt Bischof Guiseppe Filippi mit einem gelassenen Lächeln im Gesicht. Den Glauben mit den Menschen zu leben, heißt für MISEREOR-Partner Bischof Guiseppe Filippi in seiner Diözese Kotido in der semiariden Region im Norden Ugandas auch, Bauer, Lehrer und Priester zu sein. Als Misereor-Partner war er in den vergangenen Tagen im Rahmen der Fastenaktion 2014 im Erzbistum Paderborn und kam mit Schülerinnen und Schülern sowie Gemeindemitgliedern ins Gespräch. Der aus Italien stammende Comboni-Missionar gab Einblick in die Sorgen und Hoffnungen der Menschen in einer Region, die durch den Klimawandel und Dürreperioden immer wieder von Ernteausfällen und somit Hunger betroffen ist.

Link zum Interview mit Bischof Guiseppe Filippi auf der Seite der Pastoralen Informationen.