18/11 - Grundsteinlegung für Kapelle am DPSG-Diözesanzentrum

18. November 2013. Der Grundstein ist gelegt, der Kapellenbau kann beginnen: 150 Pfadfinderinnen und Pfadfinder sowie zahlreiche Gäste haben in Rüthen ein großes Fest gefeiert. Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) im Erzbistum Paderborn hat mit der Grundsteinlegung den Kapellenbau unter dem Titel „Wir kreuzen auf“ am Diözesanzentrum „Eulenspiegel“ gestartet. „Wir freuen uns riesig, dass wir nun endlich loslegen können“, begrüßte Diözesankurat Simon Schwamborn die Anwesenden im Gottesdienst.  Im Jahr 2007 fällte die Diözesanversammlung, das höchste beschlussfassende Gremium der Pfadfinder, den Beschluss, einen Kapellenbau zu planen. „Nun schaffen wir hier den langersehnten Ort, an dem wir unsere Spiritualität leben wollen“, so Diözesanvorsitzender Jan-Philipp Krawinkel.

Weitere Informationen auf der Seite des DPSG-Diözesanverbandes