12/11 - Philippinen: Caritas bittet dringend um Spenden

11. November 2013 (cpd). Die Caritas-Hilfe für die Opfer des Taifuns „Haiyan" ist angelaufen. Katastrophenhelfer der Caritas Philippinen und der Caritas USA haben aus Lagerbeständen 18.000 Zeltplanen und eine Million Wasserentkeimungstabletten auf den Weg in die besonders schwer betroffene Stadt Cebu gebracht. Weitere 18.000 Hilfsgüterpakete stehen zur Verteilung bereit. Caritas international stellt für die erste Nothilfe 100.000 Euro bereit. Damit die Hilfe ausgeweitet werden kann, ruft die Caritas dringend zu Spenden auf.

„Es muss jetzt vieles schnell auf einmal angepackt werden. Besonders dringend werden Trinkwasser, Lebensmittel und Zelte benötigt. Wir bitten deshalb die deutsche Bevölkerung, unsere Hilfe für die Opfer des Taifuns zu unterstützen", appelliert Oliver Müller, Leiter von Caritas international. Viele Transportwege sind noch immer unpassierbar. Aus vielen Regionen gibt es noch keine Informationen über das Ausmaß der Schäden und den Hilfebedarf. „Unsere große Sorge gilt den vielen Menschen der entlegenen Gebiete entlang der Pazifik-Küste", so Müller. Die Bewohner dieser Region seien erfahrungsgemäß besonders schlecht gegen Tropenstürme gewappnet. „Wir bereiten uns auf das Schlimmste vor."

Vorläufigen Schätzungen zufolge sind auf den Philippinen 4,3 Millionen Menschen von den Auswirkungen des Taifuns „Haiyan" betroffen. Mindestens 10.000 Menschen sind ums Leben gekommen. Flughäfen sind zerstört, Hafenanlagen beschädigt, Straßen verschüttet.

In Vietnam hat die Caritas unterdessen in den Bistümern der voraussichtlich betroffenen Gebiete ihre Einrichtungen als Evakuierungszentren zur Verfügung gestellt und bereitet sich auf die Nothilfe vor. Landesweit wurden von staatlichen Stellen und Militär 600.000 Menschen in Sicherheit gebracht. 6,5 Millionen Menschen gelten als potenziell gefährdet.

Der Diözesan-Caritasverband Paderborn ruft dringend zu Spenden für die Opfer des Taifuns auf. Überweisungen sind möglich auf das Sonderkonto des Diözesan-Caritasverbandes Paderborn Nr. 4300 bei der Bank für Kirche und Caritas

(BLZ 472 603 07) - Stichwort „Nothilfe Taifun".