04/11 - Neuer Heiligen- und Namenstagskalender von katholisch.de

4. November 2013. „Ein hohes Kleinod ist der gute Name", das wusste schon der Dichter Friedrich Schiller. Viele Familien machen sich deshalb schon monatelang vor der Geburt eines Kindes Gedanken, welchen Namen sie ihrer Tochter oder ihrem Sohn geben wollen. Traditionell wählen viele Eltern den Namen eines oder einer Heiligen. Dahinter steht die Idee, dass der Namensheilige gleichzeitig Vorbild und Fürsprecher für das neugeborene Kind sein soll.

Für alle, die mehr über ihre Namensheiligen herausfinden möchten, bietet katholisch.de ab dem 1. November pünktlich zu Allerheiligen einen neuen Heiligen- und Namenstagskalender an. Unter namenstage.katholisch.de finden sich Geschichten rund um mehr als 1800 Heilige sowie ihre jeweiligen Gedenktage. Grundlage für die Datenbank ist der Heiligenkalender der katholischen Kirche in Deutschland.

Über die Suchfunktion kann direkt nach bestimmten Namen bzw. Heiligen gesucht werden. Umgekehrt ist auch die Recherche welche Heiligen an einem bestimmten Datum verehrt werden möglich.

namenstage.katholisch.de