23/09 - Wechsel in der Nuntiatur Berlin

23. September 2013. Papst Franziskus hat nach sechsjähriger Tätigkeit in Deutschland den Apostolischen Nuntius in Berlin, Erzbischof Dr. Jean-Claude Périsset, entpflichtet. Gleichzeitig ernannte Papst Franziskus den bisherigen Generalsekretär der Bischofssynode in Rom, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic, zum neuen Apostolischen Nuntius in der Bundesrepublik Deutschland. Erzbischof Périsset wird bis Anfang November 2013 in Deutschland bleiben. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Robert Zollitsch, dankte in einem Brief dem scheidenden Nuntius Périsset für seinen aufopferungsvollen Dienst und die langjährige vertrauensvolle Zusammenarbeit. In einem weiteren Schreiben hieß Erzbischof Zollitsch den künftigen Nuntius in Deutschland, Erzbischof Dr. Nikola Eterovic willkommen. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und werden Sie mit all unseren Kräften unterstützen, die Brücken zwischen Rom und unserem Land weiter auszubauen", so Zollitsch.

vollständige Meldung auf der Seite der Deutschen Bischofskonferenz