09/11 – Teilnehmerzählung in den Gottesdiensten am 11. November

Am Sankt-Martins-Tag, dem 11. November 2012, findet in diesem Jahr die Zählung der sonntäglichen Gottesdienstteilnehmer statt, die laut Beschluss des Ständigen Rates der Deutschen Bischofskonferenz für die kirchliche Statistik Deutschlands einheitlich am zweiten Sonntag im November erfolgt. Statistisch erfasst werden sämtliche Besucher der sonntäglichen Hl. Messen einschließlich der Vorabendmesse – unabhängig davon, ob diese Besucher Mitglieder der Gemeinde oder Angehörige anderer Pfarreien sind. So werden beispielsweise auch Wallfahrer oder Touristen mitgezählt.