30/10 – Reflexionen zur Franziskus-Ausstellung in „Lebendige Seelsorge“

Von Dezember 2011 bis Mai 2012 zog die Ausstellung „Franziskus – Licht aus Assisi“ im Erzbischöflichen Diözesanmuseum Paderborn 60.000 begeisterte Besucher an. Über „Reflexionen und Erfahrungen zur Paderborner Franziskus-Ausstellung“ berichtet jetzt Professor Dr. Christoph Stiegemann, Direktor des Erzbischöflichen Diözesanmuseums, in der aktuellen Ausgabe von „Lebendige Seelsorge. Zeitschrift für praktisch-theologisches Handeln“ (Jahrgang 63, Heft 5 2012: In Erwartung des Kommenden). Unter dem Titel „Ein unwahrscheinlicher Heiliger“ geht Professor Dr. Stiegemann der Frage nach, inwieweit Museen und Ausstellungen neue pastorale Orte und Gelegenheiten sein können, um Menschen die christliche Botschaft nahe zu bringen.

Internetauftritt der Zeitschrift „Lebendige Seelsorge“