12/09 – DBK für Verbot organisierter Beihilfe zur Selbsttötung

Bonn, 12. September 2012. Der Ständige Rat der Deutschen Bischofskonferenz hat sich mit Nachdruck für ein umfassendes Verbot organisierter Beihilfe zur Selbsttötung ausgesprochen. Die Sorge um eine menschenwürdige Sterbebegleitung sei eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die sich an den Grundsätzen der Leidminderung, Zuwendung und Fürsorge orientiere.

Wortlaut der Erklärung