07/05 - Klimapreis für Gymnasium Maria Königin

7. Mai 2012. „Berlin Berlin wir fahren nach Berlin“ dieses Fußballlied können die Oberstufenschüler des Gymnasiums Maria Königin in Lennestadt-Altenhundem voller Freude und Stolz auch bald singen. Denn die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses „Klima und Energie“ haben beim höchstdotierten deutschen Klimaschutz-Wettbewerb für Schulen einen Sonderpreis in Höhe von 10.000 Euro gewonnen. Die Schülerinnen und Schüler konnten die Jury des von BP Europe und dem Zeitbild Verlag organisierten Wettbewerbs mit ihrem Konzept zur Verringerung der CO2-Emissionen an ihrem Gymnasium überzeugen. Zwar gehören ihnen nun nicht die 10.000 Euro, aber sie dürfen sich über eine Preisverleihung in Berlin freuen, die am 22. und 23. Mai stattfindet.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Gymnasiums Maria Königin