27/04 - BDKJ-Diözesanverband ruft zur NRW-Landtagswahl auf

27. April 2012. Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ruft als Dachverband der zehn katholischen Jugendverbände im Erzbistum Paderborn alle jungen Menschen, Aktive in der Jugendarbeit und besonders die Erstwähler auf, bei der NRW-Landtagswahl am 13. Mai wählen zu gehen. „Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen sind dazu aufgerufen, ihre Rechte wahrzunehmen und sich mit ihrer Stimme an der Wahl zu beteiligen“, erklärt BDKJ-Diözesanvorsitzende Kathrin Jäger. Das bedeute aber auch, sich mit der Parteienlandschaft und den Wahlprogrammen auseinander zu setzen.

Weiterlesen auf der Seite des BDKJ-Diözesanverbandes