30/05 - Generalvikare tagen in Hamburg

Hamburg, 30. Mai 2011. 40 Generalvikare der katholischen Kirche Deutschlands, Österreichs und der Schweiz tagen vom 29. Mai bis 2. Juni in Hamburg. Bei der Konferenz wollen die Verwaltungschefs der deutschsprachigen Bistümer über aktuelle Herausforderungen einer säkularen Gesellschaft und Anfragen an die katholische Kirche diskutieren, wie das Erzbistum Hamburg mitteilte.

Referenten der Tagung sind der Jesuiten-Provinzial Stefan Kiechle, der Kasseler Soziologe Prof. Heinz Bude und die Osnabrücker Seelsorgeamtsleiterin Dr. Daniela Engelhard. Die Konferenz tagt alle zwei Jahre an wechselnden Orten. Generalvikare leiten die Verwaltung ihrer jeweiligen Diözese und sind Vertreter des Ortsbischofs.