18/4 - Pastoral im Umbau: Heft 1/2011 Herder Korrespondenz Spezial

Über neue Formen kirchlichen Lebens informiert das aktuelle Schwerpunktheft des Freiburger Herder-Verlags: Pastoral im Umbau: Heft 1/2011 Herder Korrespondenz Spezial

I n h a l t :

Zur Lage

Michael N. Ebertz: Vor der Aufgabe der Neugründung. Die Kirche in sich wechselseitig verstärkenden Krisen

Rainer Bucher: Das Ende der Überschaubarkeit. Perspektiven einer zukünftigen Sozialgestalt von Kirche

Sabine Demel: Mit Zumutungen verbunden. Die Pfarrei als Netzwerk von Personen, Aktionen und Strukturen

Perspektiven

Jürgen Werbick: Wie morgen Kirche leben? Zu den Diskussionen um die Zukunft der Pastoral

Christian Hennecke: Kirche weiter denken. Ekklesiale Risiken und Nebenwirkungen einer evangelisierenden Pastoral

Udo Schmälzle: Aufbruch im Gegenwind. Caritas und Pastoral im „aktivierenden" Sozialstaat

Jens Schlamelcher: Fragezeichen sind angebracht. Die Diskussion um pastorale Neuansätze in der evangelischen Kirche

Hadwig Müller: Inspirierende Grenzgänger. Was von der Weltkirche zu lernen wäre

Orte

Hans-Joachim Höhn: „Stadtluft macht frei!" Kirche für Menschen in der City

Hans Hobelsberger: Exodus und Landnahme. Neue Sozialformen in der Jugendpastoral

Maria Widl: Christentum inmitten der Säkularität. Religionsanaloge pastorale Angebote im Bistum Erfurt

Joachim Valentin: Kulturelle Diakonie. Akademien und Erwachsenenbildung als Orte der Kirche

Albert Gerhards / Reinhold Boschki: Mensch - Raum - Gott. In der Kirchenraumpädagogik geschieht Begegnung

Abt Martin Werlen: Unaufdringliche Präsenz. Klöster und Wallfahrtszentren als alternative Orte

Matthias Sellmann/ Florian Sobetzko: Pastoral 2.0. Das Internet ist ein Ort christlicher Inspiration