17/01 - Veranstaltungen der Montags-Akademie

17/01 - Die Theologische Fakultät Paderborn macht auf die kommenden Veranstaltungen im Rahmen der aktuellen Montagsakademie zum Thema "Zwischen Freud und Leid - Die Ambivalenz menschlicher Sexualität" aufmerksam:

Am 24. Januar spricht der Heidelberger Exeget Prof. Dr. Klaus Berger zu dem Thema „Keuschheit – eine verkannte Tugend neu entdecken".  

Am  31. Januar referiert die Münsteraner Schwester Dr. Katharina Kluitmann OSF zum Zölibat: „Darüber spricht man (nicht)!" Begleitung auf dem Weg zum zölibatären Leben.  

Am 7. Februar lautet das Thema: „Sein wie Gott?" – Leiblichkeit und sexuelle Reife als spannungsreiche Bewährungsfelder für Priester und Gläubige. Es spricht Professor Dr. Christoph Jacobs, Paderborn  

Am 14. Februar spricht Professorin Dr. Dr. h.c. Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz aus Dresden zum Thema: „Das andere Geschlecht. Zur Bedeutung der Andersheit für den Charakter der Begegnung"  

Am 21. Februar 2011 spricht Professor Dr. Christoph Stiegemann aus Paderborn zum Thema: „Nackt bis auf die Haut" – Von Marsyas bis Franziskus. Körpersprache der Kunst von der Antike bis in die Moderne.

Weitere Informationen: http://www.theol-fakultaet-pb.de