24/11 - Vorträge der Montagsakademie im November und Dezember

24/11 - Die Theologische Fakultät Paderborn lädt zu den kommenden, prominent besetzten Vorträgen der Montagsakademie ein. Sie finden jeweils um 17 Uhr im Auditorium Maximum statt. Thema der Montagsakademie ist in diesem Jahr „Zwischen Freud und Leid. Die Ambivalenz menschlicher Sexualität".

Am 29. November spricht Bettina Röhl aus Hamburg zu dem Thema: "Freie Liebe" - sexuelle Revolution und Gesellschaftsordnung. Bettine Röhl ist fdie Tochter der ehemaligen "Zeit"-Chefredakteurin Ulrike Röhl, die später als Mitbegründerin der RAF unter ihrem Mädchennamen Meinhof in den Untergrund ging.

Am 6. Dezember 2010 spricht Professor Dr. Hans-Ludwig Kröber aus Berlin zum Thema "Sexueller Missbrauch im kirchlichen Bereich aus Sicht des forensischen Psychiaters". Dr. Kröber stammt aus Bielefeld-Bethel und ist Professor für Forensische Psychiatrie und Psychologie und ausgewiesener Spezialist in Fragen des Zusammenhangs von Straftaten und psychischer Verfassung.

Am 13. Dezember 2010 spricht Professor Dr. Thomas Schirrmacher aus Bonn/Timisoara zum Thema "Internetpornographie - Verbreitung und psychologische Folgen". Schirrmacher ist Rektor des Martin Bucer-Seminars (Bonn, Zürich, Innsbruck, Prag, Istanbul), wo er auch Ethik lehrt.