25/10 - Internationales Seminar zum Profil katholischer Gesundheitseinrichtungen

25/10 - Vom 28. bis 30. Oktober 2010 veranstaltet die Kommende Dortmund ein internationales Seminar zum Thema „Profiliert katholisch? Zum Proprium katholischer Gesundheitseinrichtungen in Deutschland und den Vereinigten Staaten".

Die Frage nach dem Profil kirchlicher Einrichtungen stellt sich angesichts des harten Wettbewerbs auf dem Gesundheitsmarkt mit neuer Schärfe. Dies wirft insbesondere die Frage nach der Dienstgemeinschaft und der Identifikation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen katholischer Einrichtungen mit dem kirchlichen Selbstverständnis auf. Auch wenn das amerikanische Gesundheitssystem von dem deutschen grundverschieden ist, so stellen sich den Trägern katholischer Einrichtungen doch ähnliche Fragen: Wie steht es um die Erkennbarkeit des Profils von katholischen Krankenhäusern, Hospizen, Pflegeeinrichtungen? Wie können die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in solchen Einrichtungen die unterscheidend christlichen Werte und Prinzipien verinnerlichen?

Das Seminar mit deutschen und amerikanischen Experten aus Wissenschaft und Praxis sowie kirchlichen Trägern katholischer Einrichtungen im Gesundheitswesen möchte die spezifischen Herausforderungen katholischer Einrichtungen in Deutschland und den USA identifizieren und Lösungswege aufzeigen. Das Hauptaugenmerk gilt dabei der konkreten Praxis, wobei die theologischen und philosophischen Implikationen beleuchtet und aufbereitet werden.

www.kommende-dortmund.de