30/06 - Neuer Präsdient des vatikanischen Einheitsrates

30/06 - Der Basler Bischof Kurt Koch (60) wird neuer Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen. Koch teilt die Ernennung durch Papst Benedikt XVI. in einem persönlichen Schreiben an die Seelsorger seiner Diözese mit Datum vom 29. Juni mit. Als vatikanischer "Ökumene-Minister" tritt Koch die Nachfolge des deutschen Kurienkardinals Walter Kasper (77) an, der in Ruhestand geht.

Weitere Informationen auf katholisch.de