30/04 - Ökumene steht unter Erwartungsdruck

In knapp zwei Wochen beginnt in München der zweite Ökumenische Kirchentag. Wolfgang Thönissen ist Direktor des Johann-Adam Möhler Instituts für Ökumenik in Paderborn und berät auch den Vatikan in ökumenischen Angelegenheiten: Seit zwei Jahren ist er Konsultor - also Berater - des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen in Rom. Wie er den aktuellen Stand der Ökumene bewertet, darüber berichtet Kristina Kiauka von Radio Vatican.

Zum Beitrag.