11/03 - Bonifatiuswerk präsentiert Buch über Kirche in Norwegen

Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken stellt das katholische Norwegen in einem neuen Buch vor. Es erscheint unter dem Titel „Norwegen – Aufbrüche einer Diasporakirche" und kann ab sofort bei dem deutschen Diasporahilfswerk bestellt werden.

Das 84-seitige reich bebilderte Buch stellt das Land und seine Geschichte vor und rückt das katholische Leben in Norwegen in den Blick. Von 4,8 Millionen Einwohnern bekennen sich nur rund 220.000 zum katholischen Glauben. Eine kleine Kirche in der Diaspora, die trotzdem wahrnehmbar in die Gesellschaft hineinwirkt, durch katholische Schulen, durch zahlreiche Klöster und vor allem durch die Integration von Einwanderern. Das Buch stellt die Menschen vor, Kinder, deutsche Einwanderer, Priester, die mit ihrem Glauben in dem nordischen Land in der Minderheit leben. Es berichtet über Probleme und Chancen einer Kirche, die im Wachstum begriffen ist, und über die solidarische Hilfe der deutschen Katholiken.

Wer eine Reise nach Norwegen plant, findet in dem Buch eine Klostertour von Oslo nach Tromsø mit beeindruckenden Orten der Spiritualität und günstigen Übernachtungsmöglichkeiten. Er findet zudem die Adressen sämtlicher Gottesdienstorte. Das Norwegen-Buch bildet den Auftakt zur Reihe „Katholisch im Norden" des Bonifatiuswerkes über die Diaspora-Kirchen in Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark und Island. Ergänzend zu dem gibt es die farbige Nordeuropakarte im DIN A-2-Format.

Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken ist ein „Werk der Solidarität". Es hilft mit Spenden deutscher Katholiken den Gläubigen in den Diasporagebieten Deutschlands, Nordeuropas und des Baltikums, dort wo Katholiken in einer extremen Minderheitensituation ihren Glauben leben. Zudem sorgt es sich mit der Diaspora-Kinder- und Jugendhilfe um die Glaubensweitergabe.

Das Buch „Norwegen – Aufbrüche einer Diasporakirche" erhalten Sie für 5 Euro, die Nordeuropakarte für 1,50 Euro zzgl. Versand unter Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken, Kamp 22, 33098 Paderborn, Telefon: 0 52 51/29 96-54/53, Fax: -83, E-Mail: bestellungen@bonifatiuswerk.de.