Neue Projekte zur Umsetzung des Zukunftsbildes in den Pastoralen Räumen

Neue Projekte zur Umsetzung des Zukunftsbildes

Pfarreien, Pastoralverbünde und weitere Einrichtungen, die angesichts der derzeitigen Umbruchssituation der Kirche vor Ort innovative Wege gehen wollen, können auf Antrag eine finanzielle Förderung für ihr jeweiliges Projekt erhalten. Der Zuschuss kann bis zu 50.000 Euro betragen. Die Verfügung, die das Verfahren regelt, wurde zuletzt 2016 überarbeitet und an die Vorgaben des "Zukunftsbildes für das Erzbistum Paderborn" angepasst. Verfügung und Antragformular stehen hier zum Download zur Verfügung.

Hinweis: Seit Mitte Dezember 2017 steht ein neues Formular zur Verfügung, das an den Antragssteller eine andere Art von Fragen stellt. Der Akzent liegt stärker auf dem "Neuen" des Projektes, auf den Zielen, die mit dem Projekt verfolgt werden, sowie auf den Kriterien, anhand derer das Erreichen dieser Ziele überprüft werden soll.

Verfügung (Stand: 21. Dezember 2017)

Antragsformular

 

Fonds für Entwicklung pastoraler Orte und Gelegenheiten

Wenn ein "Neues Projekt" eine dreijährige Phase des Experimentierens durchlaufen hat und Merkmaler pastoraler Orte und Gelegenheiten zeigt, besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf weitere Förderung aus dem Fonds für Entwicklung pastoraler Orte und Gelegenheiten zu stellen. Auch hierzu gibt es ein Antragformular, einen Evaluierungsbogen sowie eine Praxishilfe, die hier zum Download zur Verfügung steht.

Antragsformular

Evaluierungsbogen

Praxishilfe